franziska hofer


  • tanz- und bewegungstherapeutin IAC
  • prozessbegleiterin 
  • expertin für potentialentfaltung
  • kursleiterin und mentorin


  weiterbildungen

  • systemische aufstellungsarbeit / gesprächsführung & prozesstheater
  • GFK - gewaltfreie kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • chakra-energiearbeit
  • musiktherapie  
  • mal- und gestaltungstherapie
  • langjährige praxis Vipassana Meditation & 5rhythmen 

der körper ist der übersetzer der seele ins sichtbare

mit diesem zitat von christian morgenstern wird sehr poetisch beschrieben, was tanz- und bewegungstherapie für mich bedeutet. 

manchmal hilft es, für die seelische und psychische befindlichkeit eine zusätzliche ausdrucksform als die sprache zu suchen. während meiner ausbildung zur tanz- und bewegungstherapeutin am IAC in zürich habe ich sie gefunden. ich entdeckte das lebendige zusammenspiel von gefühlen, körper- und sinneswahrnehmungen, gedanken, mut und neugier. wie dabei emotionale verstrickungen, verhaltens- und  beziehungsmuster erkannt, geheilt und verändert werden können. ich fand den weg zu einer freieren und authentischeren lebensweise. mit mehr achtsamkeit, gelassenheit und selbstwirksamkeit - und hin zu meiner kraftspendenden quelle, die mich nährt.

ich unterstütze nun sehr gerne mutige und interessierte menschen dabei, anstehende entwicklungsprozesse zu entdecken und zu durchleben. erschaffe dafür geschützte räume, um mit hilfe der vielseitigen methoden dieser ganzheitlichen, körperorientieren verhaltenstherapie zu arbeiten. sei dies im freien, kreativen tanz, bei bewegter oder geführter meditation, in bewegt-bewegenden workshops, mit dynamischen, lösungsorientierten aufstellungsarbeiten oder in individuellen einzelsettings. das wichtigste ziel meiner arbeit ist es, menschen dabei zu begleiten, bewusster und achtsamer mit herausforderungen und umbruchphasen umgehen zu können. dabei mit sich und der heilen seelen-essenz in verbindung zu treten und daraus kraft zu schöpfen. für ein kreatives, selbstbestimmtes, freudvolleres leben. die entfaltung ihres ur-eigenen potentials und das erreichen ihrer - eventuell neu gewählten - ziele. 

[  ich freue mich 
auf unsere begegnung. ]

franziska hofer